• Follow us on
  • rss
December 6, 2021
Published in post

New Normal oder altbekannter Wahnsinn?

fwd: Bundesvereinigung Veranstaltungswirtschaft steht für die disziplinübergreifende Vereinigung der gesamten deutschen Veranstaltungswirtschaft. Mit dem Ziel der politischen und gesellschaftlichen Interessenvertretung setzt sich fwd: für die Zukunftssicherheit dieser Schlüsselbranche ein. fwd: versteht sich als Neuerfindung des früheren, seit Jahrzehnten etablierten Verbandes FAMAB, in dem die vielfältigen Felder der Veranstaltungsbranche eine organisatorische und inhaltliche Heimat haben. fwd: will bewusst einen anderen Weg gehen: “Wir wollen all das Gute einer stabilen, starken, etablierten Interessenvertretung, jedoch ohne starre Regeln, Beschränkungen und Hindernisse. fwd: – der Unverband der Veranstaltungswirtschaft.”

Dirk Schmidt sprach mit Jan Kalbfleisch (Geschäftsführer, @fwd: Bundesvereinigung Veranstaltungswirtschaft).

Klick hier, um die Aufzeichnung auf YouTube anzuschauen.

Zu #BizzTalk German laden wir Führungskräfte aus der #Veranstaltungsbranche ein und analysieren die neuen Trends, die Auswirkungen der technologischen Veränderungen, die Lehren aus den gescheiterten Unternehmen und solchen, die nach dieser Situation erfolgreich sind.

BizzTech ist einer der führenden Organisatoren virtueller B2B Events mit Fokus auf Matchmaking, Business Communities und 3D Messen.

Goto News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top